Tünnes & Schäl

„Du bis ming Hätz, du bis mie Jlück!“
(De Boore)